Blogarchiv

Der Hund unser liebster Begleiter

ANZEIGE -

Hunde sind aus dem Leben von sehr vielen Menschen bereits längst nicht mehr wegzudenken und sind nicht nur treue Begleiter, sondern können sich auch auf die Gesundheit der Menschen auswirken. Dies kann sich beispielsweise allein durch die Anwesenheit von einem Hund sein. Das Streicheln eines Hundes kann dafür sorgen, dass die Herzfrequenz und der Blutdruck sinken. Das Nervensystem des Menschen schüttet weniger Stresshormone und Adrenalin aus. Beschäftigen sich Menschen? Mit dem Hund? So werden Endorphine ausgeschüttet. Und Glücksgefühle werden hervorgerufen, wodurch ein Mensch ausgeglichener ist.

Mit Minimalismus mehr Erleichterung in die Seele bringen

ANZEIGE -

Konsum ist in der heutigen Zeit ein umfangreiches Thema, das viele Menschen beschäftigt. Die Möglichkeit, jederzeit in einen Laden gehen und das kaufen zu können, was man sich wünscht, ist vorhanden und wird genutzt. Über die Jahre hinweg sammeln sich so in Haus und Wohnung jedoch umfangreiche Dinge an, die auch die Seele belasten können. Kein Wunder also, dass der Mimimalismus zu einer echten Trendbewegung geworden ist.

Das Abenteuer mit einer Frau: Von The L-Word ins echte Leben

ANZEIGE -

Ein Grund des Erfolgs der Serie The L-Word war mit Sicherheit der Umstand, dass die Stigmatisierung gleichgeschlechtlicher Beziehungen oder Affären zu diesem Zeitpunkt noch ungleich größer war, als sie es heute ist. Aber schon damals kam der Zuspruch der Serie auch von Zuschauerinnen, die sich schon immer ein wenig mit der Fantasie beschäftigt haben, einmal eine Beziehung mit einer Frau zu führen – oder zumindest mit einer Frau eine aufregende Zeit zu verbringen. Heute gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, wie man sich diese Fantasie zur Realität machen kann.

Casual-Dating und Apps – Frauen einfach kennen lernen

Was unter Interessierten mit zwei verschiedenen Geschlechtern gilt, gilt natürlich auch für die Suche nach einer Partnerin oder einem Partner des gleichen Geschlechts. Gerade das Internet und Apps wie Tinder haben es vergleichsweise einfach gemacht, Menschen kennen zu lernen, die auf der Suche nach ganz unterschiedlich gearteten unverbindlichen Kontakten sind. Natürlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit, sich auf ganz analoge Weise kennen zu lernen und etwa bei dem Besuch in einer Bar oder in einem Club den ersten Gesprächsfaden aufzunehmen. Die Apps und Dating-Portale aus dem Internet sind aber generell die wohl einfachste Möglichkeit, wenn man auf der Suche nach etwas mit einer eher unverbindlichen Natur ist.

Natürlich gilt auch hier, dass man sich über die eigenen Wünsche und Bedürfnisse klar sein sollte. Geht es nur darum, dass man einmal mit einer Frau zusammen sein möchte oder will man mehr herausfinden? Etwa, ob man sich in einer solchen Beziehung wohler als mit einem Mann fühlen würde? Die Fairness erbittet es, dass bei der Suche mit offenen Karten gespielt wird, damit auch die Person auf der anderen Seite genau weiß, worauf das hinauslaufen soll. Mit ausreichend Transparenz steht also einem Abenteuer oder einer umfassenden Erkundung der eigenen Bedürfnisse nichts mehr im Weg.

Ein spannendes Date mit einem Profi

Es gibt natürlich auch noch unkompliziertere Wege, um das Bedürfnis eines Abenteuers mit einer Frau auszuleben. Da wäre beispielsweise die breite Auswahl von Damen von Ivana Models. Überall in Deutschland – bei vielen der Damen auch überall auf der Welt – kann man eine spannende Zeit mit interessanten und attraktiven Frauen verbringen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein gemeinsamer Abend in der Stadt ist, der auf die eine oder andere Weise endet oder ein gemeinsames Wochenende an einem spannenden Ort.

Das gilt übrigens auch dann, wenn man dieses Abenteuer im Rahmen einer Beziehung ausleben möchte. Das Spektrum der Interessen der Escorts von Ivana Models ist vielfältig und entsprechend gibt es hier auch viele Damen, die durchaus bereit sind, sich auf einen Abend gemeinsam mit einem Pärchen einzulassen. Wie dieses verläuft und was die eigenen Bedürfnisse bei diesem Treffen sind, ist natürlich Privatsache. So bleibt aber nicht einfach nur die theoretische Möglichkeit, den Wunsch nach einer schönen Frau an der eigenen Seite auszuleben. Gerade in der heutigen Zeit muss diese Form der Begierden also nicht mehr nur im Kopf oder stellvertretend in Serien ausgelebt werden.

Wie erkenne ich seriöse Online Shops? 

ANZEIGE -

Das Konsumverhalten der Menschen befindet sich in einem stetigen Wandel. Und auch beim digitalen Einkauf ist dies der Fall. Aktuell brechen circa 60 % der Käufer ihren Online-Kauf und wenden sich an ein Konkurrenzunternehmen, wenn der Online-Händler nicht die bevorzugte Zahlungsart anbietet. Des Weiteren lesen tatsächlich 42 % der Käufer Kundenbewertungen, die auf Webseiten von Drittanbietern abgegeben wurden.

Auf dem Vergleichsportal von DeCollected.reviews beispielsweise, wo viele Bewertungen und Erfahrungsberichte zu finden sind. Übrigens: 28 % der Menschen, die online einkaufen, sind bereits Opfer eines Betrugs geworden. Deshalb möchten wir uns bei den folgenden Zeilen darauf konzentrieren, wie man einen seriösen Online-Shop erkennt.

Seriöse Online-Shops geben sich zu erkennen

Als seriös gelten Online-Shops, die ihre Identität durch den Firmennamen, eine korrekte Anschrift, Telefonnummer, Firmenbuchnummer und auch einen Ansprechpartner als Kontaktperson zu erkennen geben. Ebenfalls sollten die Vertragsbedingungen bei einem Einkauf leicht zugänglich aufzurufen und transparent gestaltet sein und sowohl die Leistungsmerkmale der Produkte aus dem angebotenen Sortiment und auch die Garantiebedingungen sollten ganz genau und übersichtlich dargestellt sein. Gute Webshops erkennt man zum Beispiel auch daran, dass sie ein sehr umfangreiches mpressum haben!

Datenschutz hat einen hohen Stellenwert

Hierbei geht es nicht nur um die Sicherheit der Daten, die dem Online-Shop übertragen werden, sondern auch um das Verhalten des Online-Händlers mit den gespeicherten Kundendaten. Der Anbieter sollte unbedingt garantieren können, dass Kundendaten nicht unerlaubt an Dritte weitergegeben werden und diese ausschließlich für die Abwicklung des Bestellvorgangs genutzt werden.

Ob sich der Anbieter an die Datenschutz-Grundverordnung hält, dies zeigt ein kurzer Blick in die AGB. Sofern der Online-Shop die Kundendaten für Werbezwecke wie einem Newsletter verwenden möchte, dann muss dieser eine separate Einwilligung beim Käufer einholen.

Gütesiegel und Bewertungen geben Aufschluss

Bei der Suche nach einem vertrauenswürdigen Online-Shop sind Gütesiegel wie „EHI Geprüfter Online-Shop“ und „Trusted Shops“ eine sehr gute Orientierungshilfe. Denn diese erhält man als Online-Händler nur, wenn strenge Kriterien erfüllt werden. Hierzu gehören unter anderen aussagekräftige Informationen bezüglich Lieferung und Warenverfügbarkeit und auch die Einhaltung der geltenden Widerrufs- und Rückgaberechte. Des Weiteren geben Bewertungsplattformen und Vergleichsportale wie Collected.de Auskunft darüber, welche Erfahrungen andere Käufer bei dem Anbieter gemacht haben.

So erkennt man unseriöse Online-Shops

Es existieren gewisse Merkmale durch die die man Online-Händler erkennt, von denen man besser die Hände lassen sollte. Diese haben wir für euch aufgelistet.

  • die Webseite des Shops hat eine ungewöhnliche Domain-Endung wie nam.de.com.
  • der Name der Domain hat nichts mit dem Angebot zu tun
  • auf der Homepage sind zahlreiche Fehler in Rechtschreibung und Grammatik zu finden
  • Datenschutzerklärung und die AGB sucht man auf der Webseite vergeblich
  • Kundenbewertungen sind ausschließlich hervorragend oder der Händler wurde kaum bis gar nicht bewertet
  • die Bezahlung erfolgt nicht über eine https-gesicherte Seite, in der Adresszeile ist also kein Vorhängeschloss zu sehen
  • als Zahlungsmethoden werden ausschließlich „Vorkasse und Kreditkarte“ angeboten

Bademäntel aus Frottier – Welche Unterschiede gibt es?

ANZEIGE -

Wer sich einen neuen Bademantel oder sogar seinen ersten Frottier- Bademantel zulegen möchte, der stolpert über eine riesige Auswahl, welche die Entscheidung nicht leichter macht. Um sich am Ende für den richtigen zu entscheiden, sollte man sich vorher über ein paar Dinge informieren.

Material

Frottier ist nicht mit Frottee zu verwechseln. Frottier ist ein Schlingengewebe, welches aus Baumwolle besteht. Bademantel aus Frottier bestehen aus straff gespanntem Gewebe, dadurch ist es sehr dicht und stabil. Frottiergewebe wird auf speziellen Wirkmaschinen hergestellt und bei Bademänteln, Handtüchern und Bettwäsche eingesetzt. Baumwolle ist sehr sauffähig und daher ist grade nach dem Duschen ein Frottierbademantel zum Anziehen sehr vorteilhaft.

Form und Schnitt

Die Formen der unterschiedlichen Bademäntel dienen dazu den verschiedenen Geschmäckern gerecht zu werden. Bademäntel gibt es mit Kapuzen, welche dazu dienen können, die Haare zu trocknen. Ein weiterer Großer Unterschied liegt bei Bademänteln für Damen und für Herren. Herrenbademäntel sind weiter und großzügiger geschnitten. Um die weibliche Körperform widerzuspiegeln sind viele Bademäntel für Damen schmaler geschnitten und habe eine Taillierung. Wenn Damen einen eleganten Morgenmantel suchen, empfiehlt sich einen mit Bindegürtel zu kaufen. Neben der Variante eines Bindegürtels gibt es ebenfalls Bademäntel mit einem Reißverschluss zu kaufen. Manche Bademäntel weisen sogar beide Varianten auf. Einer weiteren Entscheidung Bedarf es, wenn es um die Länge des Bademantels geht. Bademäntel gibt es in ungefährer Knielänge und in einer Länge, welche bis zu den Knöcheln geht.

Pflege

Um eine lange Dauer das flauschige Gefühl eines Bademantels genießen zu können, muss er die richtige Pflege bekommen. Optimaler Weise waschen Sie den Bademantel mit Handtüchern, damit sich bei der Wäsche keine Knöpfe oder Reißverschlüsse in der Wäsche befinden. Baumwollbademäntel sollten bei 30 bis 40 Grad Celsius gewaschen werden und können problemlos auf einem Bügel auf gehangen werden, um Luft zu trocknen.

Günstig oder teuer?

Die wahrscheinlich meistgestellte Frage – Muss ein Bademantel teuer sein, um gut zu sein? Der Hauptunterschied, der die Preise ausmacht, liegt bei den Bademantelmaterialien. Frottier ist ein sehr beliebtes Material, auf Grund des hochwertigen Baumwollstoffs. Baumwollbademantel wärmen gut und nehmen die Feuchtigkeit sehr leicht auf. Durch die vielen verschiedenen Materialien, wie zum Beispiel Mikrofaser, Seide und Nicki variieren die Preise der Bademäntel sehr stark. Ein weiterer Wichtiger ausschlaggebende Punkt ist der Produktionsstandort der Bademäntel.

Findet die Herstellung beispielsweise in der Türkei statt, sind die Lohnkosten deutlich geringen, als die Lohnkosten in Deutschland.

Achtet man auf die Mehrwerte, wie den Produktionsort und das Material, zahlen sie mehr für einen Bademantel, erhalten dafür aber auch eine hohe Qualität.