Kategoriearchiv: Leben & Wohnen

Sonnensegel: Einige der beliebtesten Modelle bei den Kunden

ANZEIGE -

Wenn Sie glauben, dass die Auswahl eines Sonnensegels einfach ist, dann haben Sie es noch nicht ausprobiert. Sicherlich sind Sonnensegel eine großartige Lösung, um einen bestimmten Raum in unserem Haus zu beschatten, aber sie sind auch sehr nützlich, um einen privaten Bereich vor den neugierigen Blicken der Nachbarn zu schützen. Ohne angemessenen Schutz ist es unmöglich, Ihren Außenbereich optimal zu nutzen. Wie können Sie sich auf Ihrem Balkon sonnen oder eine Mahlzeit einnehmen, wenn Sie wissen, dass Sie von anderen Menschen beobachtet werden und dass die Sonne oder der Regen Sie ständig stört? Wie Sie sehen, ist ein Sonnensegel eine tolle Idee, um sich in den eigenen vier Wänden entspannen zu können.

Viele Menschen machen jedoch den Fehler zu glauben, dass alle Segel gleich sind und dass der einzige Unterschied im Material besteht. In Wirklichkeit ist dies nicht der Fall. Es gibt Sonnensegel, die nur für Balkone oder Terrassen geeignet sind, und andere, die nur im Garten aufgestellt werden können. Maantas Produkte gehören absolut zu den Besten in diesem Bereich, und wir werden Ihnen anhand ihres Katalogs einige ihrer beliebtesten Modelle vorstellen.

Hier also sind einige der besten Modelle von Maanta:

EASYSHADE: DAS ATMUNGSAKTIVE SONNENSEGEL

Dieses Sonnensegelmodell ist eines der beliebtesten von Maantas Kunden, weil es sehr intuitiv ist und als „Einsteigermodell“ angesehen wird, das heißt es ist für jeden verwendbar. Seine Hauptmerkmale sind der Bandschnitt, auch Cross-Cut-Schnitt“ genannt, die Edelstahlringe und das 180 g/m2 schwere Gewebe. Das Preis-Leistungs Verhältnis ist fantastisch, und man muss kein Vermögen ausgeben, um es zu bekommen. Es ist in über zwanzig verschiedenen Farben erhältlich und sein Stoff ist schimmelresistent, reißfest und sogar schmutzabweisend. Es ist extrem windbeständig, sorgt aber auch für eine gute Luftzirkulation, so dass Ihr Garten sehr frisch ist.

SAILL: EIN SCHATTIGES UND ATMOSPHÄRISCHES SONNENSEGEL

Was die Saill Sonnensegel wirklich einzigartig macht, ist ihre sehr hohe Qualität. Als Produkt unterscheidet es sich stark von dem oben vorgestellten Modell, obwohl auch hier ein Cross-Cut-Schnitt verwendet wird. Es ist aus einem sehr robusten Gewebe gefertigt und bietet einen hervorragenden Schutz vor Sonne und Wind. Es verfügt über rostfreie Stahlplatten und mehrschichtige Verstärkungen an allen Ecken. Seine Abmessungen können variieren und bis zu fünfzehn verschiedene Versionen sind auf der offiziellen Website zu finden.

SolariA: WASSERDICHT UND SCHATTEN

Dies ist das beste Schattierungssegel von allen, das von allen Kunden, die es ausprobiert haben, geliebt wird. Eines seiner Hauptmerkmale ist das Weathertech-Gewebe, das äußerst innovativ und umweltfreundlich ist. Auch der Schnitt und die Nähte sind von besonderer Beschaffenheit und machen die Sonnensegel noch widerstandsfähiger gegen Wind und Wetter, denn durch den radialen Schnitt wird die Last gleichmäßig auf das gesamte Sonnensegel verteilt. Ein Anti-Tropf-Faden und eine besondere Art der Nahtabdichtung machen es absolut wasserdicht und SolariA ist in 15 verschiedenen Größen erhältlich.

Mit Minimalismus mehr Erleichterung in die Seele bringen

ANZEIGE -

Konsum ist in der heutigen Zeit ein umfangreiches Thema, das viele Menschen beschäftigt. Die Möglichkeit, jederzeit in einen Laden gehen und das kaufen zu können, was man sich wünscht, ist vorhanden und wird genutzt. Über die Jahre hinweg sammeln sich so in Haus und Wohnung jedoch umfangreiche Dinge an, die auch die Seele belasten können. Kein Wunder also, dass der Mimimalismus zu einer echten Trendbewegung geworden ist.

Kunst: So kann die Wohnung eingerichtet werden

ANZEIGE -

Die kleinen Details stellen bei dem Einrichten der eigenen vier Wände oft die größte Herausforderung dar. Um die eigene Persönlichkeit in der Wohnung widerzuspiegeln, können sowohl geerbte Vintage-Stücke als auch abwechselnde Wohnaccessoires und Dekorationen genutzt werden.

Das gewisse Etwas wird den Räumen jedoch erst durch schöne Kunstbilder verliehen. Allerdings ist es gar nicht so einfach, zu entscheiden, welche Art von Bildern und Kunstgemälden in die eigene Wohnung integriert werden soll. Eine pauschale Antwort auf diese Frage existiert zwar nicht, jedoch ist es wichtig, dass sich die Bewohner mit den Kunstwerken identifizieren können und sich diese harmonisch in das Gesamtbild der Einrichtung einfügen.

Die Gegenwartskunst

Die sogenannte Gegenwartskunst beschreibt die avantgardistische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Somit wird das Lebensgefühl der modernen Zeit durch Gemälde und Kunstbilder im Stil der modernen Kunst in der Wandgestaltung wiedergegeben.

In diesem Stil sind zum Beispiel beeindruckende expressionistische Kunstwerke von Paul Gauguin, Edvard Munch oder Vincent van Gogh erhältlich. Daneben wird auch die abstrakte Malerei durch zeitgenössische und moderne Kunst abgedeckt. In diesem Bereich sind viele unterschiedliche Stilrichtungen zu finden, wie Land Art, Fluxus, Pop Art, Minimal Art, Konzeptkunst oder die soziale Kunst.

Der Jugendstil

Der Jugendstil wird auch als Art nouveau bezeichnet. Die Prägung dieser Stilrichtung ist hauptsächlich der kunstgeschichtlichen Rezeption zu verdanken. Ursprünglich stammt die Bezeichnung Jugendstil aus der Kulturzeitschrift „Jugend“, die im Jahr 1896 in München gegründet wurde.

Im Zusammenhang mit dem Nietzschmann-Wommer Ausstellungspavillon von Paul Möbius wurde der Jugendstil-Begriff erstmalig im Jahr 1897 bei der Sächsisch-Thüringischen Gewerbe- und Industrieausstellung genutzt.

Die Renaissance

Den ästhetischen Inbegriff von Anmut stellt die Renaissance dar. Die künstlerische Malerei bildet in großen Teilen die Basis der Vorgaben der modernen Kunst. Der Beginn der Frührenaissance ist in den Jahren 1420 bis 1500 zu verorten. Am Anfang des 16. Jahrhunderts erlebte der Kunststil seinen Höhepunkt.

Größtenteils sind Renaissance-Malereien in Form von geistlichen Kunstwerken und Altarbildern in Kirchen und Klöstern zu finden. Seltener zeigen Renaissance-Gemälde aus den späteren Phasen auch Landschaften, Portraits, Stillleben oder Szenen des Alltags.

Der Barock

Die Funktionalisierung der Malerei wird durch den Barock beschrieben, dessen Ursprung in dem Italien des sechszehnten bis siebzehnten Jahrhunderts liegt. Die Künstler wurden zu dieser Zeit von den absolutistischen Höfen zur Ehrung ihrer Machthaber und von den Kirchen im Zuge von anti-reformatorischen Bewegungen instrumentalisiert.

Zu den bedeutendsten Künstlern des Barocks zählen Rembrandt, Vermeer, Claude Vignon, El Greco, Annibale Carracci und Michelangelo da Caravaggio. Berühmte deutsche Vertreter der Barock-Malerei stellen Adam Elsheimer, Johannes Zick, Joseph Wannenmacher und Cosmas Damian Asam dar.

Die eigenen vier Wände mit Kunst schmücken

An diesen Ausführungen wird deutlich, dass für die Integration von Kunstgemälden und Bildern in den heimischen vier Wänden zahlreiche Möglichkeiten und Stile zur Verfügung stehen. Empfehlenswert ist es daher, sich im Vorfeld im Internet einen Überblick über die vorhandene Auswahl zu verschaffen.

Wichtig ist, dass die Kunstbilder und Gemälde passend und sinnvoll mit der sonstigen Einrichtung in Zusammenhang gebracht werden, damit sie ihre optische Wirkung ideal entfalten können. Besonders Gemälde verdienen einen außergewöhnlichen Platz, der ihnen ausreichend Freiraum für ihre einzigartige Wirkung lässt.

Gemütliches Fernsehzimmer: Wohlfühloase für Serienjunkies

ANZEIGE -

Die Amerikaner machen es uns vor- ein Raum nur für das Fernsehvergnügen, direkt neben dem eigentlichen Wohnzimmer. Vor einiger Zeit habe ich diese Idee in einem US-Film gesehen und seitdem beschäftigt mich der Wunsch auch einen kleinen separaten Raum für meine Serien-Eskapaden zu besitzen ;). Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wer für solch eine „Luxusidee“ Platz hat- zugegeben, in einer Mietwohnung dürfte ein entsprechender Umbau vielleicht etwas schwierig sein, aber wenn wir ehrlich sind, viele haben ein sogenannte Esszimmer und verbringen die meiste Zeit doch in der Küche an einem Tisch oder auf dem Sofa beim Fernsehgucken, oder nicht? So sieht es zumindest bei uns aus. Und darum starten wir und schreiten zur Tat: Die Operation Fernsehzimmer soll beginnen.

Kleine Umbaumaßnahmen

Wer sich zu den Glücklichen zählt einen kleinen separaten Raum zu besitzen oder bei wem das Esszimmer dem Fernsehzimmer weichen darf, der kann direkt zum nächsten Punkt weiterspringen. Wer jedoch noch bauliche Maßnahmen vornehmen möchte, um vielleicht mittels Leichtbauweise oder Ständerwänden einen eigenen Raum vom Wohnzimmer abzuteilen, der darf gerne weiterlesen :). Um dem neuen Raum Licht und Gemütlichkeit zu verleihen, kann man sich den Einbau eines Fensters überlegen. Um auch für die ungewöhnlichsten Formen das Passende zu finden könnt ihr Glas nach Maß online bestellen. Ist der Raum für das Fernsehvergnügen geschaffen und mit Farben an den Wänden nach Wusch gestaltet, dann geht es endlich an das Einrichten.

GEMÜTLICHKEIT wird großgeschrieben

Was braucht es alles, dass wir uns beim schauen unserer Lieblingsserien so richtig wohl fühlen können? Na klar- zuerst einmal ein großes, oder lieber sehr großes Sofa, auf dem neben Kissen und Decken die ganze Familie samt Kind und Hund Platz findet. Besonders einladend ist es, wenn das Sofa einen Großteil des gesamten Raumes einnimmt, denn viel mehr Möbel werden in eurem Fernsehzimmer ja auch nicht benötigt.

Kommen wir nun zu einem weiteren sehr wichtigen Bestandteil des Zimmers- der Fernseher. Um hier Kinoatmosphäre zu genießen darf es auch gerne ein großes Modell oder sogar wie in unserem Fall ein Beamer sein :).

Jetzt nochmal zurück zur Gemütlichkeit. Ein großer Teppich, am besten ein Teil davon unter dem Sofa (hilft gegen Verrutschen) vervollständigt für uns das Bild eines perfekten Fernsehzimmers, da liegen die Geschmäcker aber zum Glück verschieden. Ein Tisch vor dem Sofa, um Essen oder Snacks abzustellen ist für uns ebenso ein Must Have.

Das Spiel mit dem Licht

Ein Fenster zum Lichteinfall haben wir ja oben schon angesprochen, viele Räume der Amis haben beispielsweise eine Durchreiche oder ein Fenster zum Nebenraum, wenn Fenster an den Außenwänden eher Mangelware sind. Doch auch mit Lampen lässt sich perfekt die gewünschte Stimmung erzeugen. Unser Highlight hier sind Smarte Birnen, die sich bequem übers WLAN steuern lassen, ohne, dass man das geliebte Sofa verlassen muss, um es zu dimmen oder anzuschalten, je nach Bedarf.

Fazit

Für uns hat sich die Operation Fernsehzimmer auf jeden Fall gelohnt. Das Wohnzimmer wird von uns weiterhin für Spieleabende mit Freunden, zum Lesen und auch zum Essen genutzt- der Esstisch aus dem Esszimmer hat jetzt hier einen neuen Platz. Die Serien können wir aber total entspannt im Fernsehzimmer schauen, ohne an die Bügelwäsche, den Abwasch oder die anderen lästigen Arbeiten im Haushalt erinnert zu werden, denn in unserem kleinen extra Raum, da zählt nur die Fortsetzung der Lieblingsserie ;).

Stillkissen – erfahren Sie mehr über die Anwendung

ANZEIGE -

Sowohl die Zeit der Schwangerschaft als auch die Zeit nach der Geburt ist für die Wirbelsäule einer Frau extrem belastend. Mütter beklagen sich sehr häufig über Rücken- und Nackenschmerzen, insbesondere während des Stillens, da es sehr anstrengend sein kann, ein Baby zu tragen und sich längere Zeit über das Baby zu beugen. Ein Stillkissen erleichtert einer stillenden Mutter das Leben, indem es angespannte Muskeln lindert. Ist es somit ein unverzichtbares Produkt? Wie kann ein Stillkissen sonst noch verwendet werden?